JAGUAR United Salon Technologies - Innovatives Design für ausgezeichnete Friseurscheren

Geschichte

1932 gründete Kurt Schmidt in der Klingenstadt Solingen die Stahlwarenfirma Kurt Schmidt KG.
1967 traten die Söhne Frank, Hardy und Kurt Schmidt jr. in das Unternehmen ein. Ende der 60er Jahre wurde der Markenname Jaguar für Friseurscheren eingeführt. 
1974 wurde aus dem Markennamen auch der Firmenname und von den drei Söhnen übernahm Hardy Schmidt die Geschäftsleitung. 
Ausgezeichnet durch hochwertige Qualität, eine Vielzahl an Patenten und anderen Schutzrechten entwickelte sich die Firma Jaguar zu einem der weltweit führenden Hersteller. 
1988 verkauften Frank und Kurt Schmidt Ihre Firmenanteile an das renommierte Solinger Unternehmen Zwilling J.A. Henckels. 
Hardy Schmidt führte das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter weiter. 
Seit 2004 ist Zwilling J.A. Henckels alleiniger Inhaber. 

Produkte

Jaguar vergrößert kontinuierlich seine Produktpalette: Neben einem hochwertigen Bürstensortiment hat Jaguar auch Elektroartikel und Kämme in das Programm aufgenommen. Und mit dem seit 2000 erhältlichen ThermoCut-System Jaguar TC wird der Haarschnitt zur Wellness-Behandlung.

International

Heute überzeugt Jaguar die Profis in über 80 Ländern der Erde.